My week // sunshine edition

Die Woche habe ich in unserem Büro in der Innenstadt gearbeitet statt im großen Druckhaus. Mal abgesehen von verrückten Unfällen (hallo, Vollmond!), über die ich schreiben musste, war's die perfekte Woche. Zwischendurch einfach mal rausgehen, ins Café setzen, durch die Fußgängerzone schlendern, die Sonne genießen - meine Begeisterung kann nur jemand nachvollziehen, der - wie ich sonst auch - im Industriegebiet arbeitet. Da, wo man sich schon über Unkraut in den Steinritzen freut, einfach weil's grün ist.
Der Nachteil: Ich habe viel mehr Geld ausgegeben als sonst. Diese Verlockungen! Die Schuhe auf dem Foto haben zum Beispiel ganz klar meinen Namen gerufen. Erst leise und schüchtern, dann immer lauter. Joa, aber hey, sie waren runtergesetzt!
 
 
Ich wünsche euch eine tolle neue Woche!
 
Die-Füße-ins-Eiswasser-haltende-Grüße
Becci

1 Kommentar

Your comments make my day!

Back to Top