//Let's cook together// Pizza mit Brie, Preiselbeeren und Walnüssen

Früher mochte ich morgens genau zwei Gerüche: den von frischem Kaffee und den meines Lieblingsduschgels. Seit es diesen Blog gibt, sind unzählige andere Düfte hinzugekommen. Der von heißem Kleber zum Beispiel, wenn frühmorgens noch an einem DIY-Projekt gewerkelt wird (das hört sich nun so an, als würde ich daran schnüffeln. Nein, tu ich nicht!!). Oder auch mal der Geruch von Pizza, die morgens um 7 Uhr in den Ofen geschoben wird, damit sie hinterher noch fotografiert werden kann, bevor ich los zur Arbeit muss. So geschehen gestern.

Ina von whatinaloves hat Anfang des Jahres die Aktion "Let's cook together" ins Leben gerufen. Sie gibt dabei ein grobes Thema vor, und dann kann sich jeder überlegen, wie er das Thema konkret umsetzen will.


Im September ist die Pizza dran, und weil es langsam Herbst wird (und ich den Herbst unglaublich gerne mag), gibt es bei mir eine herbstlich anmutende Pizza mit leicht geschmolzenem Brie, Preiselbeeren und Walnüssen.


Es muss ja nicht immer Tomatensauce sein: Deshalb verteile ich Schmand auf dem rund geformten Hefeteig und würze das erst einmal kräftig mit Pfeffer und Salz. Dann belege ich die kleinen Pizzen mit dünn aufgeschnittenem Brie, gehackten Walnüssen und hauchdünnen roten Zwiebelringen. Die Preiselbeerkleckse kommen erst nach dem Backen drauf (rund 20 Minuten bei 200 Grad - je nachdem, wie dunkel die Pizza sein soll).


Das ist übrigens das Fantastische, wenn man morgens um 7 Uhr Pizza macht: Die Arbeit fliegt nur so dahin, und man kann es kaum erwarten, nach Hause zu kommen, sie warmzumachen und endlich, zur passenden Tageszeit, zu essen. Die Sonne geht unter, und dann wird es auch schon ziemlich schnell kühl. Doch dafür ist die Luft so wunderbar klar. Hallo Herbst, ich freu mich auf dich!


Die-Übergangsjacke-suchende-Grüße
Becci

Bezugsquellen:
Holzbrett - Nicolas Vahé
dunkles Leinentuch und weißer Löffel - Butlers

Kommentare

  1. Deine Mini-Pizzen sehen fabelhaft & richtig lecker aus. Bei Gelegenheit muss ich das Rezept unbedingt einmal ausprobieren. <3

    Alles Liebe
    Anne von frisch-verliebt.blogspot.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Anne, ich freu mich, wenn du sie mal ausprobierst! :)
      LG

      Löschen
  2. Hallo Bec,

    Die sieht so wahnsinnig lecker aus und ist mal was ganz anderes :) Aber ich wäre wahrscheinlich nicht in der Lage morgens um 7.00 Uhr schon Pizza zu backen :)

    Liebe Grüße Annemay

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, es war auch echt gewöhnungsbedürftig! Aber ich war noch so müde, dass ich gar nicht groß darüber nachgedacht und einfach mal drauflos gebacken habe. Kann ich nur empfehlen ;-)

      Löschen
  3. Eine sehr edele Mischung ^^ Sieht toll aus.

    AntwortenLöschen
  4. Ich finde das ist einfach toooootal genial! ...einfach lecker... meine Version war ja mit feigen und ziegenkäse aber deine würde ich auch sofort nach
    XoXo Kinky von Carpe Culinakochen :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ui, da muss ich aber gleich mal gucken, was du gezaubert hast! Ich liebe Feigen und Ziegenkäse <3

      Löschen
  5. Hallo Herbst! Alles was nach Herbst schmeckt ist bei mir derzeit ganz hoch im Kurs...
    Deine Fotos machen wirklich Appetit :)
    xo hope

    AntwortenLöschen
  6. Wow, sieht lecker aus! Und die Fotos sind der Hammer...
    Liebste Grüße,
    Annie

    AntwortenLöschen
  7. ich muss schon sagen- sieht echt lecker aus. Die Kombi mit Preiselbeermarmelade finde ich super. Was für eine geniale Idee. Das lädt zum Nachmachen ein. ;)
    LG, Martina

    AntwortenLöschen
  8. Das ist so eine tolle Idee. Wäre ich von alleine nie drauf gekommen, werde ich aber aauf jeden Fall mal ausprobieren

    Liebste Grüße zu dir :-)

    AntwortenLöschen
  9. Das sieht echt lecker aus! Aber ich könnte das nicht: Also erstens so früh aufstehen und Pizza machen, ich bin morgens einfach nicht so aktiv und zweitens die Pizza ungegessen stehen lassen.;)

    AntwortenLöschen
  10. eine tolle kombi! und schöne bilder!

    AntwortenLöschen
  11. Sieht sehr gut aus :) Morgen gibt es bei mir auch Pizza <3
    Alles Liebe,
    Fee von Floral Fascination

    AntwortenLöschen
  12. Wow! Ich liebe deine Fotos. Du hast da echt Talent:)

    Liebe Grüße Gesa
    http://classyraspberry.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  13. Das schaut sooo köstlich aus ♥
    Liebe Grüße
    Iris von seaofdisaster.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  14. Oh mhh, das sieht toll aus, ich liebe Pizza. Aber schmeckt die Kombination Zwiebel-Preiselbeere? :)
    Liebe Grüße von der ebenfalls Übergangsjacke-suchenden Maria

    AntwortenLöschen
  15. diese zutaten-kombi hört sich für mich richtig gut an! ich hab sie bisher nur hin und wieder auf speisekarten einiger pizzerias gesehen. getraut habe ich mich bisher nicht. das muß ich bald machen! die bilder machen appetit!

    AntwortenLöschen
  16. Die Kombi klingt sehr interessant - und ich hätte sicher nicht bis nach der Arbeit mit dem Essen warten können ;-)

    Liebe Grüße
    Jill

    AntwortenLöschen
  17. Ach Gott ist das fies auf der Arbeit jetzt sowas leckeres unter die Nase gerieben zu bekommen. *hungaaaaa*
    Das Rezept klint super und wird definitiv mal ausprobiert.

    LG
    Steffi
    http://thesimplemess.com

    AntwortenLöschen
  18. Mei, das sieht ja wahnsinnig süß aus irgendwie! Tolle Idee, vor allem sin das echt tolle Bilder die du da machst! Respekt!

    Liebste Grüße,

    Sarah <3 von www.chicnbasic.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  19. Das ist ja mal ein außergewöhnliches Pizza-Rezept. Klingt lecker und trifft meinen Geschmack. Ich denke, dass muss ich mal ausprobieren. :)
    hier geht’s zu meinem Blog ♥

    AntwortenLöschen
  20. Wie verdammt lecker das aussieht! Hmm :-P

    AntwortenLöschen
  21. Sieht sehr lecker aus. Eine experimentelle Pizza, klingt aber sehr interessant.

    Liebe Grüße, Daniela

    AntwortenLöschen
  22. Sieht toll aus! :)

    http://deardiarybrn.blogspot.de/
    Liebste Grüße ♥

    AntwortenLöschen
  23. Sieht das lecker aus! Uiuiui... das werd ich wohl mal dringend nachmachen müssen!
    Ich glaube, Dein blog gefällt mir, ich werd mal noch etwas weiter stöbern. : )

    AntwortenLöschen
  24. ich hab hunger. hungerhungerhunger!

    AntwortenLöschen

Your comments make my day!

Back to Top