Nach dem Snack ist vor dem Snack: Mozzarella-Sticks mit Himbeer-Tomaten-Ketchup passend zur Fußball-WM



Puh, die Party kann weitergehen. War ja beim letzten Spiel der Deutschen gegen Algerien bei der Fußball-WM nicht unbedingt abzusehen. Aber hey, so ging der Spätdienst wenigstens schnell rum: Die Angst vor dem Gegentor lässt die Zeit viel schneller vergehen als sonst.


Fürs nächste Rudelgucken habe ich Mozzarella-Sticks mit selbstgemachtem Ketchup für euch - so bleiben die Italiener dann doch noch irgendwie im Turnier, hähä. Ich habe mich wieder für Fingerfood entschieden - das spart Geschirr und fordert wenig Konzentration beim Essen, wenn Manuel Neuer mal wieder übers halbe Spielfeld rennt.


Die Sticks könnten einfacher nicht sein. Ihr braucht:

Filoteig
Mozzarella (wahlweise auch Fetakäse)
Olivenöl
Salz
Pfeffer

Ihr schneidet den Teig in der Mitte einmal durch, denn sonst sind die Platten zu groß. Mozzarella kleinschneiden, im unteren Drittel der so entstandenen Teigfläche platzieren und einrollen. Kurz vor dem Ende die Seiten noch einschlagen. In eine Auflaufform legen, mit Olivenöl beträufeln und salzen und pfeffern.


Zum Dippen gibt's selbstgemachten Himbeeren-Tomaten-Ketchup. Dafür braucht ihr:

600 g Tomaten (am besten Strauchtomaten, die sind schön aromatisch)
150 g Himbeeren
80 ml Himbeeressig
100 g Zucker
80 ml Wasser
1 große Zwiebel
1 Prise Salz

Zwiebel schälen und in Stücke schneiden, Tomaten in Stücke schneiden. Beides mit dem Olivenöl in einer Pfanne andünsten. Essig, Zucker, Himbeeren, Wasser und Salz nach einigen Minuten hinzufügen und etwa 35 Minuten köcheln lassen. Dann pürieren und durch ein Sieb streichen. Je nach Geschmack kann auch noch mehr Wasser hinzugefügt werden. Ist der Ketchup für euch zu flüssig, einfach noch mal ein wenig köcheln lassen.



Oben seht ihr auch noch eine Serviermöglichkeit: ein wenig Ketchup in ein Weckglas geben und einen Stick dort hinein stellen.





Was ist denn euer Tipp für das Spiel am Freitag gegen Frankreich? Ich sage: 2:1 Deutschland. Schaun mer mal ;-)
Die-Eistonne-suchende-Grüße
Becci

Bezugsquellen:
graue und weiße Geschirrtücher, Weckglas, Glasflasche: Butlers
graue Schüsselchen: Ikea

Kommentare

  1. Hallo Becci
    Schöne Bilder von deinem Himbeer-Ketchup. Ich habe einen Kirsch-Ketchup gemacht, schmeckt auch sehr lecker und wird es heute in meinem Kinderkochkurs zu WM geben.
    Ich befürchte, dass Deutschland sich morgen von der WM verabschieden muss, aber vielleicht werden wir auch überrascht.
    Liebe Grüße aus dem Kochgarten

    AntwortenLöschen
  2. mh schaut das lecker aus :) und die bilder sind dir richtig gut gelungen

    http://frechefinger.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  3. Himbeere und Tomaten, was für eine tolle Kombi und die Bilder sind ein Traum <3

    LG Susanne

    AntwortenLöschen
  4. Deine Bilder sind wunderschön ! Ich will es sofort nachmachen :)

    Liebst

    AntwortenLöschen
  5. Super Fotografie! Ich habe dich gerade sehr positiv auf dem blog Zug bewertet!

    LG, Alena | meet me stylish

    AntwortenLöschen
  6. Sieht sooo lecker aus *Q*

    Grüsschen
    Majinrin

    AntwortenLöschen
  7. Fruchtiges Ketchup ist echt der Hit, ich habe vor kurzem Johannisbeer-Ketchup gemacht + ne Scharfe Note und es ist echt Klasse, ich denke ich werde bald noch andere Beeren als Ketchup verarbeiten, das ist echt lecker^^
    Himbeer passt anscheinend auch echt prima :-) Deine Fotos sehen toll aus, da bekommt man richtig Hunger.

    AntwortenLöschen
  8. Sieht wirklich sehr lecker aus! :)

    AntwortenLöschen
  9. Der Ketchup hört sich ja spannend an und eine tolle Idee mit den Teigröllchen. Hab ich so noch nie gesehen.
    Hab ein wunderbares Wochenende, liebste Grüße, Eva

    AntwortenLöschen
  10. Ich habe mal durch deinen Blog gestöbert und finde echt toll, wie du schreibst. Deine Bilder sind immer wunderschön und du hast tolle Rezeptideen.
    Mein Blog steht noch ganz am Anfang und ich würde mich sehr freuen, wenn du mir ein kleines Feedback schreiben könntest... Danke!
    LG Clara von
    www.clarative.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  11. Hallo, ich bin gerade über blogZug hier herein gestolpert! Du machst sehr schöne Aufnahmen und die Rezepte sind toll! Hier gefällt es mir, ich komme wieder! ;-)
    LG Anne-Susan

    AntwortenLöschen
  12. Tolle Rezepte. Uns gefällt dein Blog wenn du Lust hast schaut mal bei uns vorbei :)

    http://twoinstyle.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  13. Wow, ein wundervoller Blog !
    Wir werden dich sicher im Auge behalten und öfters vorbeischauen. ;)

    Liebste Grüße
    Laura

    www.fairy-fashion.de

    AntwortenLöschen
  14. sieht super lecker aus....tolle Idee
    grüssle <lydia

    AntwortenLöschen
  15. Wow echt richtig klasse! DIe fotos sind wirklich sehr hübsch und machen richtig Appetit ^^

    Bin gerade über Blog-Zug auf deine Seite gestoßen und finde es absolut super hier ;) ( Bin dir auch gleich mal über GFC Gefolgt ;) Freue mich auf noch mehr Posts und Rezepte von dir ;)

    Liebe Grüße Chrissi
    von chrissitallys.blogspot.de

    PS: ich habe zurzeit ein kleines Gewinnspiel bei mir laufen und würde mich super freuen , wenn du dabei wärst ;) Alle Info´s findest du hier: http://chrissitallys.blogspot.de/2014/07/das-groe-fit-for-summer-gewinnspiel.html

    AntwortenLöschen
  16. Wow, das schaut so lecker aus!!!
    Mhhhhh....
    Xx Melle

    AntwortenLöschen
  17. Das sieht unglaublich gut aus !!

    Grüße ♥
    Eileen

    AntwortenLöschen
  18. Die Fotos sehen ja super professionell aus! Und sooo lecker :D
    ich mag die Kombination aus den verschiedenen Posts. Finde du hast deinen Blog echt gut aufgebaut.. versuche das recht ähnlich bei mir! Muss es nur noch schaffen so tolle Fotos wie du zu machen :)

    Kannst gerne mal vorbeischauen. Vielleicht hast du ja ein paar Tipps!

    www.crymericher.blogspot.de

    xx

    AntwortenLöschen

Your comments make my day!

Back to Top