Sunshine, you are my sunshine...




Ihr Lieben,

könnt ihr den Frühling schon riechen? Mich hat heute Morgen beim Aufwachen jedenfalls die Sonne an der Nase gekitzelt. Ein lang ersehntes und fast vergessenes Gefühl! Und die Narzissen recken ihre Köpfchen wie verrückt in Richtung Fenster. Juhu! 

Es gibt aber noch einen zweiten Grund, warum ich heute richtig glücklich bin. Okay, einen dritten, denn außerdem hab ich heute frei.

19

Villa Kunterbunt



Wenn der Frühling nicht zur Bloggerin kommt, muss die Bloggerin eben zum Frühling. Dachte ich mir und erinnerte mich an Jules Post auf Dekospiel, der sich um die aktuellen Masking Tapes von Tchibo dreht. Ich hab mir also ein paar Dinge im Onlineshop bestellt: Masking Tapes, Stempel und Aquarellstifte - alles schön bunt, das versteht sich ja von selbst! Genau wie meine geliebten Ranunkeln. Und weil wir doch alle ein bisschen Farbe bei dem Schietwetter gerade gut gebrauchen können, gibt's jetzt die knallbunte Bilderflut. Viel Spaß damit :-)
10

[DIY] Eine Schwalbe macht noch keinen Sommer

... und da dachte ich mir: Bec, machste halt mal drei - sicher ist sicher!

Aber von vorne: Es war einmal ein kleines Mädchen - nennen wir es Becci -, das liebend gerne mit der Modelliermasse von Fimo bastelte und vor allem für ihre Mutter schrecklich schöne Broschen machte (die Betonung liegt hier auf schrecklich). Berühmt war die junge Künstlerin vor allem für ihre liebevolle Farbzusammenstellung ("Doch, Pink und Rot geht wohl zusammen!"). 
Dann fand das Mädchen Pink irgendwann ganz schrecklich und Fimo auch. Bis jetzt.


11

Hab Sonne im Herzen...



Bevor es jetzt bald überall wieder Schnee und Nebel und Regen und Eisglätte und Grau, Grau, Grau gibt, halte ich den Drei-Tage-Frühling schnell noch in ein paar Bildern mit bunten Blumen fest. Eigentlich sollen sie euch schon mal einen Vorgeschmack auf ein Do-it-yourself-Projekt(chen) geben, das ich euch morgen in seiner kompletten Pracht zeigen will.
Denn es ist nun mal so: Sobald die Sonne rauskommt (und die Frühlingsgefühle), bin ich 1000x kreativer als sonst. Geht euch das auch so?







Haltet durch, seid tapfer und tragt die Sonne im Herzen. Sie kommt bestimmt bald wieder. Ich glaube fest dran!
Eure Bec
3

Träumchen des Tages: Best-Blog-Award

 




Ui, das war ja eine tolle Überraschung: Ich bin von der lieben Andrea von The Beauty of Grey und der lieben Simone von L'Ecureuil mit dem "Best Blog Award" nominiert worden. Ich finde die Idee wirklich zuckersüß, denn der Award ist dafür gedacht, Blogs, die noch nicht so viele Leser (genauer gesagt weniger als 200) haben, etwas bekannter zu machen. Tolle Sache - und deshalb mein Träumchen des Tages!
 
6

Heißgeliebte Misch-Masch-Suppe

Ich muss wohl dringend an meinem Timing arbeiten. Denn kaum kommt die Sonne endlich wieder raus, poste ich mein erstes Suppenrezept. Antizyklisches Bloggen nennt man das, glaube ich. Oder so.
Jedenfalls kann man meine heißgeliebte (muahahaha! ;-)) Misch-Masch-Suppe auch noch im März genießen. Und im zickigen April sowieso.

Misch-Masch-Suppe heißt sie deshalb, weil ich eigentlich gar kein festes Rezept habe, sondern einfach (fast) alles reinwerfe, was der Kühlschrank so hergibt.
Heute kam das rein:
1 Bund Suppengrün, bestehend aus Möhren, Lauch, französischen Rüben und Sellerie. Das kam in den großen Topf, nachdem ich eine Zwiebel in Olivenöl angebraten hatte. Das Ganze habe ich dann ein bisschen anbraten lassen. Jetzt schüttet ihr einfach so viel Gemüsebrühe drauf, wie ihr wollt. Das kommt darauf an, wie "flüssig" eure Suppe nachher werden soll. Zumindest sollte das Gemüse aber vollständig bedeckt sein.



1

Immer wieder sonntags


|Gesehen| Natürlich wieder Homeland - ich bin absolut süchtig! Und Germany's Next Topmodel mit meiner Lästertruppe...
|Gelesen| Die neue Sweet-Paul-Ausgabe
|Gehört| Ich hatte in der vergangenen Woche eine Depeche-Mode-Phase
|Getan| Plan zurechtgelegt, um etwas Geld zusammenzusparen, einen Lauf-Trainingsplan gesucht (jetzt, wo's wieder wärmer wird...), ein paar Geburtstagsgeschenke besorgt, Fußball in Live geguckt
|Gegessen| Die ersten Macarons meines Lebens - ENDLICH! :)
|Getrunken| Wasser, Kaffee und ein Glas Sekt zum Start von GNTM
|Gedacht| Sonne - yay!
|Gefreut| über Glückshormone (Sonne, ihr wisst schon...), ein Stoff-Schnäppchen beim Ausverkauf von Stoff und Stil, Macarons 
|Geärgert| Nichts, worüber es sich wirklich lohnen würde, jetzt noch mal nachzudenken. 
|Gewünscht| ein Einzelbüro. 
|Gekauft| einmal mehr Stoff (aber reduziert). Und ein paar Bastelsachen, die ihr im Laufe der Woche noch zu sehen bekommt.
|Geklickt| habe ich diese tolle Video-Nähanleitung für ein Täschchen von Pattydoo. Toll für Nähanfänger wie mich!


Liebe auf den ersten Biss





Joghurt mit Himbeeren, geraspelter Schokolade und zerstoßenen Oreokeksen


0
Back to Top