Sieben Tage im November II

 
Essen der Woche: Der (oder die?) erste Crêpe vom Weihnachtsmarkt. Immer wieder gut!

Gefühl der Woche: Freiheit. Versteht mich nicht falsch: Ich mag meine Arbeit wirklich gerne. Ich hatte in letzter Zeit  nur einfach zu viel davon ;-) Jetzt freue ich mich auf fünf freie Wochen.

Freude der Woche: Dieser Luxus heute Morgen: Und was mach ich jetzt? Aufstehen? Och nö...
 
Ärger der Woche: Da passe ich dieses Mal gerne...

Ding der Woche: Mein Outlook-Abwesenheitsassistent ("Sehr geehrte Damen und Herren, vielen Dank für Ihre Nachricht. Ich bin bis einschließlich 2. Januar 2014 nicht im Büro zu erreichen...").

Mensch der Woche: Die lieben Kollegen, die sich ohne Neid tatsächlich für mich gefreut haben.

Einkauf der Woche: Weihnachtsdeko. Einen Teil davon seht ihr auf dem Foto.
 
Plan der Woche: Der Plan, einfach mal keinen Plan zu haben, ist ja auch ein Plan, oder?
 
Wunsch der Woche: Gesundheit für alle meine Lieben.
 
Blog der Woche: Hatte leider kaum Zeit, andere Blogs zu verfolgen. Aber ab heute wieder!

Um 11.30 Uhr immer noch im Bett rumlümmelnde Grüße
Eure Becci

Kommentare

  1. Da wünsche ich dir wunderbare freie Tage und ganz viel Erholung...

    Liebste Grüße zu dir :-)

    AntwortenLöschen
  2. Der Plan, keinen Plan zu haben - das ist ja mal ein Plan! :) Sollte ich auch mal versuchen, umzusetzen. Klingt jedenfalls gut!

    Alles Liebe,
    Conny

    Aja - ich hab dir gerade den Best Blog Award verliehen!

    AntwortenLöschen
  3. oooh, fünf Wochen frei. Ein Traum, das hätte ich auch gerne. Aber die Zeit vergeht immer so wahnsinnig schnell. Genieße noch deinen restlichen Urlaub :)

    Liebste Grüße
    Lisa

    AntwortenLöschen

Your comments make my day!

Back to Top