Ruck-Zuck-Rauten ... danke Clara!



Hin und weg war ich, als ich dieses (klick) DIY von ClaraOnLine entdeckte. Weil ich Schwarz-Weiß mag, weil ich Rauten mag, und weil ich es - ja, da wollen wir ehrlich sein - toll fand, dass die liebe Clara viel zu viele Rauten gemacht hatte und deshalb einige verschenkte. Auch an mich :-)
Oben seht ihr, was ich damit angestellt habe. In meinem Schlafzimmer ist ein Wandschrank, den ich - ganz im Sinne meiner Schwarz-Weiß-Liebe - mit den Ruck-Zuck-Rauten aufgehübscht habe. Ruck-Zuck-Rauten habe ich sie deshalb getauft, weil ich ja nur noch kleben, aber nichts basteln musste. Ging eben ruck-zuck!
Ich musste übrigens ein bisschen Farbe aus dem Foto rausnehmen, weil das Licht es so gelb gemacht hatte. Und schon wäre der Schwarz-Weiß-Effekt futsch gewesen. Nein, da bin ich pingelig! Und dann ist mir auch erst auf den Fotos aufgefallen, dass ich offenbar ein bisschen schief geguckt habe, als ich die Rauten angeklebt habe. Ups! Glücklicherweise lassen sie sich ganz leicht ablösen, ich werde sie also noch mal gerade aufkleben.

Ruck-Zuck-Grüße
Eure Bec

PS: Was Vera von Nicest Things mit Claras Rauten gemacht hat, könnt ihr übrigens hier (klick) sehen.

Kommentare

  1. Oh, cool!!! Gerade durch Zufall mal online und direkt deinen Post gesehen. Hihi! :) Ich finde die Rauten passen super an den Schrank!
    Ganz liebe Grüße
    Clara

    AntwortenLöschen
  2. Das sieht echt cool aus :D Eine wirklich schöne Idee :) Liebe Grüße :)

    melody-of-beauty.blogspot.de

    AntwortenLöschen

Your comments make my day!

Back to Top